Physiotherapie in der Gruppe

Gruppengymnastik beim Physiotherapeuten ist als Folge- oder Langzeitreha gedacht. Bei diagnostizierten Fehlhaltungen, Muskelschwäche, oder ähnlichem, kann Physiotherapie in der Gruppe eingesetzt werden, um präventiv tätig zu werden, bevor die Folgen der Fehlhaltung und/oder Muskelschwäche Probleme verursachen.

Der Arzt/Ärztin verordnet Gruppengymnastik wie „normale“ Physiotherapie. Die Kosten können nach Kursende bei der Krankenversicherung zur Refundierung eingereicht werden.
Bei Fragen kontaktieren Sie uns einfach. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Kontakt
Trainingsgruppe

Allgemeine Gruppengymnastik

Ziel ist, die Therapie mit Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer und Bewegungskontrolle zu festigen und zu automatisieren. Nur feste, stabile Bewegungsmuster sind im Alltag einsetzbar. Um eine alltagstaugliche Automatisation zu erreichen, sind mehrere Monate intensiven Trainings unumgänglich.

Senioren Gymnastik

Besser leben 50+

Leistungsfähig sein, leistungsfähig bleiben.
Kraft, Ausdauer,
Koordination und
Gleichgewicht sind trainierbare Eigenschaften.
Leistungsangepasst trainieren wir in netter Atmosphäre. 

Rückbildungsgymnastik

Rückbildungsgymnastik und Beckenbodentraining

Du hast ein Baby bekommen? Dann kannst du ab 4-6 Wochen nach der Geburt beim Rückbildungskurs mitmachen. Wir trainieren den Beckenboden und alle andere Bereiche des Körpers, die bei jungen Mamas mehr Aufmerksamkeit brauchen. So wirst du wieder fit und schaffst den sportlichen Neueinstieg. Auch wenn die letzte Geburt schon einige Monate her ist, ist es nicht zu spät dafür!

Im Beckenbodentrainingskurs können Frauen und Männer jeden Alters teilnehmen, die bereits an Inkontinenzbeschwerden leiden oder diesen vorbeugen möchten. Auch nach verschiedenen Operationen ist dieser Kurs indiziert.